Dugarun :: Forenübersicht :: Registrieren :: Anmelden

NAME:  speichern
 P455W0R7:   
 
   
 
zurück zum Forum
Tandaradei
Ballydowse
1 / 1 antworten

Akareyon

Ballydowse (verfasst: Dienstag, 13. Mai 2003, 14:30) #

Beim Durchblättern des Musikmagazins "HM" fiel mir der Artikel über eine Band namens Ballydowse auf. Als ich den Besitzer und regelmäßigen Abonnenten der Zeitschrift (SecuriferyX) fragte, ob er Ballydowse kennen würde, lieh er mir kurzerhand einen Sampler der HM aus. Mit dabei waren Apolegetix, Lament und - Ballydowse mit dem Lied "Sails". Lange Zeit schlummerte das Lied angenehm in meinem Hinterkopf, bis ich einfach das gesamte Album kaufte.

  Und - siehe da! - ich wurde mit einer angenehmen Mischung aus Punk und Irish Folk überrascht! Ja, wirklich - Punk as Punk can be, schnelle Gitarren, intelligent und witzig. Und ständig zwischendrin keltische Fiedeln und Dudelsäcke, keltische Melodien, keltischer Geist, genau aufeinander abgestimmt.

  Die Texte, die von einer undefinierbar zerheisterten Person und einer ansprechenden, geübten Frauenstimme gesungen werden (ohne Booklet sind die Texte schlicht unverständlich), stimmen hauptsächlich nachdenklich, klagen über geschehenes und geschehendes Unrecht und drücken eine Art schuldbewußte Hilflosigkeit aus, klingen dabei aber nicht hoffnungslos, eher kämpferisch entschlossen. Die Gedanken sind wert, gedacht zu werden.

  Vielleicht nichts, was man wirklich häufig hören möchte, dafür selten und gerne. Ungewohnt, vorher reinhören.

Discographie (unvollständig)
- The Land, The Bread, And The People


antwort mit zitat
   antworten



schreiben
antworten
umfragen
bearbeiten
löschen
moderieren

Obligates
Palantír
Tandaradei
Ex Libri
Film und Bild
In taberna quando sumus
Verweise

Dugarun
Memversuche




On résiste à l'invasion des armées; on ne résiste pas à l'invasion des idées.

Victor Marie Hugo (Histoire d'un Crime, 1877)






[ powered by phpBB 2 | Impressum ]