Dugarun :: Forenübersicht :: Registrieren :: Anmelden

NAME:  speichern
 P455W0R7:   
 
   
 
zurück zum Forum
Film und Bild
Charlie's Angels: Full Throttle
1 / 1 antworten

Akareyon

Charlie's Angels: Full Throttle (verfasst: Montag, 4. August 2003, 16:41) #

"Volle Power" lautete der deutsche Untertitel der zweiten Leinwandadaption der Kultserie "Drei Engel für Charlie" und hätte insofern besser zu einer 90minütigen Spielfilmfassung von "Oggy und die Kakerlaken" gepaßt.

  Also, wenn ihr in den Film geht, haltet eure Erwartungen so niedrig wie möglich, dann geschieht euch nichts und ihr verbringt ein paar tolle Minuten im Kino.

  Ermangels einer Story (die Datenbank eines Zeugenschutzprogramms wird geklaut. Sie muß wiederbeschafft werden) setzen die Macher auch diesesmal auf Slapstick, albernen Hirnfick, meist wenig tiefgründige Anleihen und Anspielungen auf andere Filme und eine Menge Action - die ebenso hanebüchen ist wie die Idee des Films.

  Darum - einfach zurücklehnen, genießen und um Gottes Willen nicht denken. Wenn die drei Engelskriegerinnen sich mit dem bösen Pack der Welt anlegen, bleibt kein Auge trocken. Die Stunts und Fights sind cool, die Gags entweder verdammt flach, oder man bemerkt sie nicht - weil sie eben doch gut versteckt sind.

  Besonders achten sollte man auf den Auftritt von Carrie Fisher (ihr wißt schon, Prinzessin Leia Organa aus "Star Wars", die Ische von Han Solo) - und, ganz ehrlich, Bruce Willis (der nicht in den Credits auftaucht) habe ich erkannt, bevor ich ihn gesehen habe: und zwar an der Synchronstimme von Herrn Lehmann.

  Die drei Mädels kommen wirklich charmant rüber, Demi Moore stiehlt ihnen allerdings die Show.

  Und so bleibt zu sagen: viel Spaß, und vergesst das Popcorn nicht.

6/10

Regie: McG
Buch: John August, Cormac & Marianne Wibberley
Schauspieler: Cameron Diaz, Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore


.

IMDb-Seite


antwort mit zitat
   antworten



schreiben
antworten
umfragen
bearbeiten
löschen
moderieren

Obligates
Palantír
Tandaradei
Ex Libri
Film und Bild
In taberna quando sumus
Verweise

Dugarun
Memversuche




[...] sì perché l'autorità dell'opinione di mille nelle scienze non val per una scintilla di ragione di un solo [...]

Galileo Galilei (Dez. 1612 an Mark Wesler)






[ powered by phpBB 2 | Impressum ]